Home

Herzlich Willkommen!

Hier stelle ich dir vor, was ich für Kinder alles anbiete.

Die Matsch-und Gatschgruppe habe ich entwickelt um ein lustiges und lustvolles Angebot mit dem Schwerpunkt der Körperwahrnehmung für Kleinkinder (1-3 Jahre) und ihre Begleitpersonen zu ermöglichen.

Mit meinen Waldschnuppertagen entführe ich euch in die wunderbare Erlebniswelt Wald “Am Himmel”/Cobenzl in Wien.


Bei meinen Wiesenabenteuern erforschen wir die Natur auf der Schmetterlingswiese hinter der UNO-City in Kaisermühlen.

Wenn du dich nun fragst, was Sensorische Integration und Motopädagogik genau ist, liest du einfach weiter:

Für mich sind unsere 7 Sinne (Körpereigenwahrnehmung, Gleichgewicht, Tasten, Riechen, Schmecken, Hören, Sehen) das Fundament für unsere Wahrnehmung. Wenn diese gut angesprochen (integriert) sind, können wir diese Sinnesinformation “gebrauchen”. Dadurch geht uns vieles leichter von der Hand. Wenn wir nicht alle Sinne einsetzen können, oder wir einseitig gefördert werden, müssen wir “Umwege” in der Sinnesverarbeitung nehmen, brauchen wir für manches länger.

1963 wurde der Begriff “Sensorische Integration” von Dr. Jean Ayres geprägt. Sie entwickelte ihre Theorie der Sensorischen Integration und meint damit, dass der Prozess in dem unser Gehirn Sinnesinformationen verarbeitet, einen großen Einfluss auf unsere Entwicklung hat.

Werden nicht alle Sinne angesprochen oder können selbst “wahrgenommen”, “gespürt“ werden, führt das zu Lernbeeinträchtigungen.

Um gut zu lernen, sollten möglichst viele Wahrnehmungskanäle angesprochen werden. Denn jedeR von uns hat seinen bevorzugten Wahrnehmungskanal. Sensorische Integration hilft dabei, diese Wahrnehmungskanäle zu fördern.

Motopädagogik bedeutet für mich, Bewegung gezielt einzusetzen und zu fördern, um Kreativität und Phantasie anzuregen und den natürlichen Bewegungsdrang auszuleben – und das nach eigenen Vorstellungen und im eigenen Tempo. So stärkt das Kind sein Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

Aktuelle Angebote

Matsch- und Gatschgruppen

Bewegungsgruppe für Kinder von 1-3 Jahren.  Körperwahrnehmung und Bewegung mit motopädagogischen Elementen für Kinder mit Begleitperson – findet DRINNEN statt. [weitere Details].


Waldpädagogik: Waldluft Schnuppern

Waldführungen für Kinder von 3-6 bzw. 6-10 Jahren [weitere Details].

GRUPPENORT:

Wien, Cobenzl – Am Himmel

TERMINE:
  • Neue Termine auf Anfrage ab Herbst 2020 möglich!
KOSTEN:

Auf Anfrage (Kontakt).

ANMELDUNG:

Per E-Mail siehe Kontakt.

Wiesenabenteuer

einfach Draußen-sein für Kinder von 1-3Jahren samt Begleitperson [weitere Details].

GruppenORt:

1220 Wien, Schmetterlingswiese – Donaupark

 

 


Matschgruppe Wirbelwind -2020:
Wien, ab September 2020

Gruppenort:

Tinis Kinderzimmer; Wolfgang-Schmälzlgasse 1020 Wien

Termine:

immer Mittwochs – 7x:
9.9., 16.9., 23.9., 30.9., 7.10., 14.10., 21.10.

Gruppe 1: 9:15 – 10:15 Uhr
Gruppe2: 10:45 – 11:45 Uhr 

Kosten:

112,- Euro pro Kind / 105,- wenn schon mal dabei (7 Termine, maximale Teilnehmerzahl: 9 Kinder)

Anmeldung:

Per E-Mail siehe Kontakt.


Matschgruppe Wirbelwind:
Niederkreuzstetten, ab September 2020

Gruppenort:

2124 Niederkreuzstetten, Bahnstraße 1

Termine:

10.9., 17.9., 24.9., 1.10., 8.10., 15.10., 22.10., 5.11. 2020
(8 mal), jeweils Donnerstags

1-3 Jährige:
Gruppe 1: 8:45 – 9:45 Uhr
Gruppe 2: 10:15 – 11:15 Uhr

3-6 Jährige:

Gruppe 3: 14 – 15 Uhr (hier wird ähnlich gematscht und gegatscht, experimentiert und gebastelt).

Kosten:

120,- Euro pro Kind (8 Termine, maximale Teilnehmerzahl: 9 Kinder). Dieser Kurs wird vom Land NÖ über die “Gesunde Gemeinde” für Kreuzstetter Familien speziell gefördert.

Anmeldung:

Per E-Mail siehe Kontakt.


 

Über mich…

Ich heiße Hanna Schwarz und bin selbst Mutter von einem Wirbelwind und einem Traummännlein.

Ich bin Volksschullehrerin und Anthropologin – merkte aber bald, dass der Klassenraum nicht das richtige Medium für mich ist. So begannen meine Zusatzausbildungen in Montessoripädagogik, Waldpädagogik, Motopädagogik und sensorischer Integration. In meiner Freizeit bin ich am liebsten unterwegs kreuz und quer – am liebsten per Rad und Zelt. Gleichzeitig widme ich mich aber auch mit meinem Verein geht-doch.wien den Interessen der Zu Fuß Gehenden und dem Öffentlichen Raum.

Kontakt

hanna AT sensorischeintegration.at
+43 650 6012589